Datenschutzerklärung für den Internetauftritt

Diese Datenschutzerklärung wurde auf Basis Art. 13 (Informationspflicht bei Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person) DSGVO verfasst.

1. allgemeine Information

1 a) verantwortliche Stelle

Thomas Lilienthal
Kaufmann der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft
Enderstraße 59
01277 Dresden
Tel.: 0351-2674210
Fax: 0351-2674211
E-Mail:  i n f o ( a t ) h a u s v e r w a l t u n g - l i l i e n t h a l . d e

1 b) Datenschutzbeauftragter

Ein Datenschutzbeauftragter ist nicht bestellt, da die zugehörigen Tatbestände nach Artikel 37 DSGVO nicht vorliegen.

1 c) Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Nutzung meiner Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf meinen Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis (Artikel 6 Ziffer 1a DSGVO). Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung  nicht an Dritte weitergegeben.

1 d) Verarbeitung aufgrund berechtigter Interessen

  • Zur Abwehr von DDOS-Attacken, Spamming in Kontaktformularen sowie Zugriffsversuchen auf geschützte Bereiche werden die gekürzten IP-Adressen der Seitenbesucher in Übereinstimmung mit Artikel 6 Ziffer 1f DSGVO  protokolliert.
    Die Verarbeitung der IP-Adresse erfolgt im weiteren, damit der Server die abgefragten Inhalte überhaupt an den Rechner des Besuchers übermitteln kann.
  • Wenn Sie über das Kontaktformular eine Nachricht übermitteln, besteht seitens des Seitenbetreibers das berechtigte Interesse zur Verarbeitung, da anderenfalls eine Bearbeitung der Anfrage nicht möglich ist.

1 e) Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten

Anfragen über das Kontaktformular werden direkt von der verantwortlichen Stelle (siehe 1 a) angenommen.

Je nach Inhalt der Anfrage werden personenbezogene Daten wie folgt weitergeleitet:

  • Bei Meldung eines Mangels oder technischen Defektes erfolgt die Weitergabe der Anschrift, der Telefonnummer sowie der Beschreibung des Schadens an den zu beauftragenden Handwerker.
  • Bei Fragen zum Mietverhältnis erfolgt eine Weitergabe der kompletten Nachricht an den jeweiligen Vermieter.
  • Bei Zählerstandsmitteilungen erfolgt eine Weitergabe der Anschrift sowie der Verbrauchsdaten an das jeweilige Abrechnungsunternehmen.

1 f) Übermittlung an Drittstaaten

Eine Übermittlung an Drittstaaten findet nur statt, wenn sich der jeweilige Vermieter in einem Drittstaat aufhält.

2. faire und transparente Verarbeitung

2 a-1) Dauer der Speicherung

  • Personenbezogene Daten aus Anfragen über Kontaktformularen werden gespeichert, solange dies für die Bearbeitung der Anfrage notwendig ist. Anfragen, aus denen sich kein Vertragsverhältnis entwickelt hat, werden nach spätestens einem Jahr gelöscht, sofern sich nicht bereits zu einem früheren Zeitpunkt die Erkenntnis ergibt, dass diese Daten nicht mehr benötigt werden.
  • Personenbezogene Daten aus der Speicherung von IP-Adressen nach 1 d) werden nach 30 Tagen gelöscht, sofern diese nicht im Rahmen einer strafrechtlichen Ermittlung als Beweismittel dienen.

2 a-2) Speicherung von Cookies

Diese Webseite verwendet keine Cookies.

2 b) Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum angegeben Adresse des Webseitenbetreibers an uns wenden.

2 c) Widerruf einer Einwilligung

Sofern personenbezogene Daten im Wege der Einwilligung erhoben wurden, besteht für den Betroffenen das Recht auf Widerruf dieser Einwilligung.

2 d) Beschwerdemöglichkeit

Zuständige Aufsichtsbehörde ist der:

Sächsische Datenschutzbeauftragte
Herr Andreas Schurig
Bernhard-von-Lindenau-Platz 1
01067 Dresden

Tel. 0351-493-5401
Fax 0351-493-5490
Email: saechsdsb@slt.sachsen.de

2 e) Verpflichtung zur Bereitstellung personenbezogener Daten

Eine Verpflichtung zur Bereitstellung personenbezogener Daten ergibt sich bei:

  • allgemeinen Anfragen über das Kontaktformular (ohne Angabe einer Kontaktadresse kann ich die Anfrage nicht beantworten)
  • Anträgen auf Löschung (ohne Identifizierung kann ich personenbezogene Angaben nicht löschen)
  • Übermittlung von Mängelanzeigen (ohne Angabe von personenbezogenen Daten ist eine Bearbeitung nicht möglich)
  • Zählerstandsmitteilungen (ohne Angabe von personenbezogenen Daten ist eine Bearbeitung nicht möglich)
  • Anfragen zur Begründung eines Vertragsverhältnisses (ohne Angabe von personenbezogenen Daten ist eine Bearbeitung nicht möglich)

2 f) automatisierte Entscheidungsfindung

Eine automatisierte Entscheidungsfindung erfolgt nicht.

3. Verarbeitung für andere Zwecke

Eine Verarbeitung für andere Zwecke findet nicht statt.